Stories

Arbeitssicherheit auf der Baustelle

Wir haben uns mit dem Thema Arbeitssicherheit auf der Baustelle befasst. Dabei wird wohl den meisten die SUVA in den Sinn kommen. Bei der SUVA handelt es sich um eine Unfallversicherung. Im Interview mit Daniel Beeler haben wir uns über Fragen unterhalten wie: sind Stelzen auf dem Bau erlaubt? Welches sind die häufigsten Unfälle auf der Baustelle? und noch viele mehr.

Zum Einstieg: Welche Funktion erfüllen Sie bei der SUVA?
Ich bin der Branchenbetreuer für Maler / Gipser in der Deutschschweiz und im Tessin.
Meine Aufgaben sind:

  • Arbeitssicherheit mit der Branche vertiefen und beraten
  • Baustellenkontrolle vorwiegend bei Malern und Gipsern
  • Systemkontrollen in Betrieben ASA
  • Unfallabklärung
  • Broschüren erarbeiten und überwachen
  • Präsentationen und Vorlesungen bei Maler- und Gipsern-verbänden
  • Ansprechpartner für Gebietsverantwortliche bei Fachfragen

Kurz zum Verständnis: Wie ist die SUVA gegliedert?
Die SUVA bietet den obligatorischen Versicherungsschutz für Berufstätige und Arbeitslose gegen Unfälle und Berufskrankheiten. Das Modell SUVA ist in drei Säulen tätig: Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Die SUVA ist selbsttragend, das heisst, sie erhält keine öffentlichen Gelder und gibt Gewinne in Form von tieferen Prämien an die Versicherten zurück.

Welche Vorschriften gibt es von Seiten der SUVA bezüglich Gerüsten:
mit Böcken?
Rollgerüste?
Baugerüste?
Die Vorschriften bei Gerüsten werden vorwiegend von den Herstellern erarbeitet, in Form einer Bedienungsanleitung oder Gebrauchsanweisung. Die SUVA überprüft dementsprechend die Herstellerangaben sowie die BauAV. Gerüste müssen auf Tragfestigkeit und statische Beanspruchung geprüft sein und müssen daher auch gemäss Herstellerangaben aufgebaut werden. Um die Gerüste zu kontrollieren, hat die SUVA viele Checklisten (z.B. für Fassadengerüste) erarbeitet als Hilfestellung für den Unternehmer. Zum korrekten Aufbau eines Baugerüstes, Rollgerüstes oder Bockgerüstes müssen nicht nur die Herstellerangaben, sondern auch die BauAV (Kapitel 4) eingehalten werden.

Es gibt auf dem Bau eine umstrittene Frage: Dürfen Stelzen beim Arbeiten getragen werden? Was sagen die Vorschriften der SUVA dazu?
Stelzen dürfen verwendet werden, sofern die Herstellerangaben eingehalten werden. Grundsätzlich gibt es keine SUVA-Vorschriften. Die SUVA kontrolliert, ob die gesetzlichen Vorschriften gemäss BauAV und VUV eingehalten werden. Damit man die Gesetzestexte besser versteht, hat die SUVA unzählige Dokumente erstellt und daher kommt der Eindruck, dass die Gesetze von der SUVA stammen.

Was steht in den Herstellerangaben?

Die Stelzen dürfen gemäss Herstellerangaben benützt werden. Es müssen folgende Punkte eingehalten werden:

  • Auf Stelzen sollen nur leichte Arbeitsverrichtungen ausgeführt werden wie z.B. Reinigungs-, Flickspachtel-, Maler-/ Gipserausbesserungsarbeiten.
  • Arbeiten auf Stelzen dürfen nur von ebenen Bodenflächen aus durchgeführt werden, die keine Stolperstellen haben. Bodenöffnungen sind flächenbündig zu schliessen.
  • Wandöffnungen und grössere Bodenöffnungen sind so zu umwehren, dass der Absturz von Personen in/durch die Öffnung auch von Stelzen aus nicht möglich ist (insbesondere der Seitenschutz ist zu beachten!).
  • Festes Schuhwerk ist Pflicht (Turnschuhe oder dergleichen sind nicht zulässig).
  • Die Bedienungsanleitung ist zu beachten und vor der Anwendung von Stelzen zu studieren.
  • Weitergehende Vorschriften kantonaler und kommunaler Behörden sind zu berücksichtigen.

Welches sind die häufigsten Unfälle bei Arbeiten auf der Baustelle?
Stolpern und stürzen.

Lerne Gipser Arbeitsbeispiel Zoo_Basel

Unfallstatistik: Ursache und Schwere

Welche Sicherheitsvorschrift wird Ihrer Ansicht nach viel zu häufig missachtet?

  • Seitenschutz fehlt oder ist ungenügend.
  • PSA (Schutzbrille).

Welche Sicherheitsausrüstung wird neben Sicherheitsschuhen, Schutzhandschuhen, Schutzhelm, Schutzbrille und Gehörschutz auf Baustellen noch benötigt?
Atemschutz bzw. Schutzmasken. Dies ist je nach Tätigkeit geregelt. Für die Verarbeitung sämtlicher Produkte ist im Sicherheitsdatenblatt unter Punkt 8 die Schutzausrüstung aufgelistet. Dort wird beschrieben, welche Handschuhe und welche Schutzbrille getragen werden müssen.

Lerne Gipser Arbeitsbeispiel Zoo_Basel

Beispiel Sicherheitsdatenblatt

Gibt es eine Sicherheitsvorschrift, die Sie persönlich zusätzlich einführen würden?
Nein! Es gibt genug und daher braucht es aus meiner Sicht nicht noch mehr Vorschriften.

Denken Sie, der Sicherheitsstandard auf Baustellen hat sich in den letzten paar Jahren verbessert/verschlechtert? Gibt es Statistiken dazu (Unfallrate, vielleicht sogar Sterberate)?
Leider haben sich im Innenausbau und bei Fassadenarbeiten die Unfallzahlen stark verändert (Zunahme). Die SUVA hat sämtliche Unfälle in einer Statistik festgehalten. Corona hat uns gezeigt, wenn eine Planung der verschiedenen Unternehmer gemacht wird, ist alles ein wenig entschleunigt und die Arbeitssicherheit wird erhöht (während dem Lockdown sind 35% weniger Unfälle passiert).

von

Wir sind für dich da

Hast du Fragen zur Lehre oder Weiterbildung?
Möchtest du unsere  Botschafter für einen Vortrag in deiner Klasse?
Schreib uns oder ruf uns an.

Kampagnenbüro
SMGV Gipser Zentralschweiz
Jolanda Süess
Grossmatte 17
6014 Luzern

hallo@lernegipser.ch
Telefon +41 78 971 84 60
(auch für WhatsApp)