Stories

Was ist Fassadenbau?

Als Gipserin/Trockenbauerin EFZ ist man in vier verschiedenen Bereichen tätig. Einer davon soll hier etwas genauer unter die Lupe genommen werden: der Fassadenbau. Der Gipser/Trockenbauer hat die Aufgabe, einen Untergrund zu erstellen, welcher wärme- und kältedämmend ist. Wir haben mit einem Mitarbeiter von der Firma Huwyler Studer AG gesprochen. Marcello arbeitet schon seit 35 Jahren an der Fassade und hat uns einige Fragen über seine Tätigkeit beantwortet.

Wie viel Zeit rechnet man für die Fertigstellung einer Fassade von einem Standard-Einfamilienhaus?
In der Regel dauert das so 6 bis 8 Wochen, sofern man die Austrocknungs- und Abbindungszeiten einberechnet. Aber die Definition eines Standard-Einfamilienhauses gibt es so natürlich nicht und sie kann verschieden ausfallen.

Was ist besser: EPS oder Mineralwolle?
Beide Produkte haben Vor- und Nachteile. EPS hat sicherlich das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis und ist angenehmer bei der Montage, da das Material nicht juckt. Während Mineralwolle für Schall- und Brandschutz sicherlich geeigneter ist.

Was ist das?

EPS:
EPS ist eine Polystyrolplatte, die im Aussenbereich wie auch im Innenbereich verwendet werden kann. Es handelt sich dabei um eine Dämmplatte, die erdölbasiert ist und eine überdurchschnittlich gute Dämmleistung hat.

Mineralwolle:
Mineralwolle besteht aus künstlich hergestellten mineralischen Fasern. Man unterscheidet zwischen Stein- und Glaswolle. Neben der Wärmedämmung wird das Material auch als Brandschutzstoff verwendet.

Welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es beim Fassadenbau zu beachten?
Die 8 lebenswichtigen Regeln der SUVA stehen im Vordergrund. Sehr wichtig ist ein SUVA-konformes Gerüst wie auch die persönliche Schutzausrüstung. Dazu gehören Stahlkappenschuhe, Arbeitsbekleidung, Handschuhe, Schutzbrille, Kopfschutz und gegebenenfalls eine Staubfiltermaske.

Was macht dir Spass am Beruf?
Spass bei der Arbeit ist immer wichtig! Das hilft einem auch, motiviert zu sein. Mir persönlich gefällt die Zusammenarbeit mit meinen Arbeitskollegen und am Ende des Tages zu sehen, welche Arbeit ich geleistet habe. Besonders dann, wenn es gute Arbeit war, freue ich mich darüber.

Was muss beim Fassadenbau beachtet werden?
Wichtig ist saubere und lückenfreie Dämmung, richtige Verklebung der Dämmplatten, Auftragsstärke der Armierung und einfach gute Arbeit zu leisten.

Welche Systeme gibt es für die Fassade?
Es gibt Dämmstoff aus Polystyrol, Mineralwolle, Polyurethan, Aerogel und dann kommen noch die verschiedenen Deckputzarten dazu. Beispielsweise Abrieb mit verschiedenen Kornstärken, Natursteine in verschiedenen Farben und Grössen und verschiedene Farbanstriche. Hier ist der Fantasie fast keine Grenze gesetzt.

Ein paar motivierende Worte für unseren Nachwuchs?
Unsere Arbeit ist so vielfältig, dass man jeden Abend zufrieden mit sich und der geleisteten Arbeit sein kann. Gerade wenn man ein gutes Team hat, macht die Arbeit auch Spass und man freut sich auf den Tag.

von

Wir sind für dich da

Hast du Fragen zur Lehre oder Weiterbildung?
Möchtest du unsere  Botschafter für einen Vortrag in deiner Klasse?
Schreib uns oder ruf uns an.

Kampagnenbüro
SMGV Gipser Zentralschweiz
Jolanda Süess
Grossmatte 17
6014 Luzern

hallo@lernegipser.ch
Telefon +41 78 971 84 60
(auch für WhatsApp)